Zahlungs- und Vermittlungsbedingungen

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric fungiert als Vermittler in Zusammenarbeit mit Partneragentur in Kroatien, touristischen Anbieter für diverse Unterkünfte und sonstige Leistungen. Zwischen dem Kunden und dem Online-Reisebuchungsservice Pintaric kommt bei Fremdleistungen (im folgenden "Leistungsträger" genannt) ausschließlich ein sogenannter Geschäftsbesorgungsvertrag zustande, im Rahmen dessen sich Online-Reisebuchungsservice Pintaric verpflichtet, die gewünschte Vermittlung ordnungsgemäß und sorgfältig vorzunehmen. Der Leistungsvertrag kommt hingegen ausschließlich mit dem jeweils für die gewünschte Leistung vom Kunden ausgewählten touristischen Anbieter zustande..

1. Abschluss des Vertrages

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric leitet die Wünsche des Kunden an den vom Kunden ausgewählten Anbieter weiter. Mit Bestätigung durch den touristischen Anbieter kommt der Leistungsvertrag mit diesem zustande. Dem Leistungsvertrag liegen ausschließlich die Vertragsbedingungen des entsprechenden Anbieters sowie seine Leistungsbeschreibung zugrunde. Sonderwünsche sind unverbindlich. Über die Leistungsbeschreibung hinausgehende Vereinbarungen, nach fast allen allgemeinen Reisebedingungen der Anbieter, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Mündliche Zusagen sind nichtig. Die Leistungen der Unterkünfte etc. werden ausschließlich auf den Web-Seiten beschrieben. Beauftragt der Kunde Online-Reisebuchungsservice Pintaric mit der Vermittlung einer Leistung, so handelt es sich zuerst um eine unverbindliche Anfrage einer Leistung bzw. Leistungen. Der Kunde erhält innerhalb 1-2 Werktagen eine Bestätigung über mögliche Buchungen. An dieses Angebot halten sich die Leistungsträger mindestens 24 Stunden. Erfolgt in dieser Zeit keine schriftliche, telefonische oder E-Mail-Buchung ist das Angebot verfallen.

2. Beschreibung der Leistungen

Die angebotenen Unterkünfte werden nach der offiziellen Kategorisierung der touristischen Institutionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Leistung im Internet beschrieben. Für die Beschreibung der Unterkunft ist ausschließlich der Leistungsträger (die oben genannte Agentur und der Vermieter) verantwortlich. Die Standards der Unterkunft, der Nahrung, der Dienstleistungen usw. sind in den einzelnen Orten und Regionen unterschiedlich und nicht vergleichbar.

3. Bezahlung der Leistungen

Nach Erhalt der Rechnung/Buchungsbestätigung wird innerhalb der nächsten 7 Tage, eine Anzahlung von 30% auf den gesamten Rechnungsbetrag fällig. Bitte beachten Sie, dass Ihnen die Reiseunterlagen erst nach Eingang der Anzahlung, zugesandt werden. Diese Anzahlung überweisen Sie bitte auf unser Bankkonto das im Kundebereich in der Rechnung ersichtlich ist.

Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor vereinbartem Mietantritt fällig. Bei kurzfristiger Anmietung (weniger als 30 Tage) ist der Gesamtbetrag sofort nach Vertragsabschluss fällig. Für die Rechtzeitigkeit aller Zahlungen kommt es nicht auf die Absendung, sondern auf den Eingang des Geldes an. Werden fällige Zahlungen nicht oder nicht vollständig geleistet und zahlt der Mieter auch nach Mahnung mit Nachfristsetzung nicht, kann der Vermieter vom Mietvertrag zurücktreten, es sei denn, dass bereits zu diesem Zeitpunkt ein erheblicher Mangel an der Mietsache vorliegt. Der Vermieter kann als Entschädigung Rücktrittsgebühren entsprechend verlangen (Siehe AGB 6.Rücktritt von der gebuchten Reise durch Kunde.)

4. Preis der Reiseleistung

Die Reisepreise werden in Euro angegeben. Der Reisepreis schließt die grundlegenden Leistungen ein, wie sie für die gebuchte Unterkunft beschrieben worden sind. Besondere Leistungen sind solche, die nicht in dem Reisepreis eingeschlossen sind (gekennzeichnet durch den Ausdruck "nach Vereinbarung" oder ähnliches), sie müssen deshalb vom Reisenden gesondert bezahlt werden. Diese Leistungen können bei der Buchung festgelegt oder Vorort vereinbart werden und sind zusätzlich zum vereinbarten Reisepreis zu entrichten. Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise (im Falle einer Änderung der Unterkunftspreise seitens des Leistungsträgers oder im Falle von Wechselkursänderungen) zu verändern. Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric garantiert den Preis der Unterkunft insofern eine Anzahlung für eine bestimmte Buchung bereits getätigt wurde. Sofern die Preisveränderung vor der Überweisung der Anzahlung stattfindet, verpflichtet sich die Online-Reisebuchungsservice Pintaric, den Kunden von der Preisveränderung zu unterrichten.

5. Ortstaxe

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen werden Kurtaxe gleichzeitig mit der Buchungsbestätigung/Rechnung erhoben. Die Zahlung wird auf der Abrechnung gesondert ausgewiesen. Der Höhe der Kurtaxe hängt vom Urlaubsort und vom Reisetermin ab und wird in den Sonderkonditionen des jeweiligen Objektes näher definiert.

6. Rücktritt von der gebuchten Reise durch Kunde

Tritt der Kunde von seiner Buchung zurück, muss dies schriftlich geschehen (per Post, Fax oder E-Mail). Änderungen, die keine zusätzliche Kosten verursachen, werden ohne Entgelt geleistet. Ansonsten muss der Kunde nur die real entstandenen Kosten begleichen. Im Falle einer Kündigung ist das Kündigungsdatum die Grundlage zur Berechnung der Kosten, und zwar nach folgender Abstufung:

  • bis 42 Tage vor Mietbeginn: 30% des Mietpreises
  • 41 bis 10 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
  • 9 bis 1 Tage vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
  • Nichtnutzung oder verspätete Nutzung des Mietobjektes: 100% des Mietpreises

Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Vermieter oder bei dem Schlüsselhalter (bei Samstagen, Sonn- und Feiertagen gilt der nächste Werktag). Die Rücktrittsgebühren werden sofort zur Zahlung fällig. Es wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Bei vorzeitigem Mietabbruch bleibt der gesamte Mietpreis geschuldet.

Ein Umbuchungswunsch nach Vertragsabschluss muss von dem Vermieter nicht akzeptiert werden.
Wenn der Kunde seine Buchung einem anderen Nutzer abtritt, werden ihm nur die zusätzlichen Kosten, die durch diese Veränderung entstehen in Rechnung gestellt (mindestens € 50,00).

Sollte die Buchung aufgrund höherer Gewalt gekündigt werden, muss der Reisende nur die wirklich entstandene Kündigungskosten begleichen, höchstens aber 30% des gesamten Unterkunftspreises.

7. Kündigungs- und Veränderungsrecht durch Leistungsträger

Der Leistungsträger behält sich das Recht vor, eine Buchung zu verändern, falls außergewöhnliche unabsehbare, unvermeidbare, oder nicht abwendbare Umstände, dies erforderlich machen (z. B. Krieg, Unruhen, terroristische Aktionen, Streiks, elementare Naturkatastrophen, Interventionen der zuständigen Staatsorgane, Seuchen, u.ä.). Eine gebuchte Unterkunft kann nur mit Einverständnis des Kunden durch eine andere ersetzt werden, und zwar nur dann, wenn diese Unterkunft der gleichen oder einer höheren Kategorie angehört. Der Preis der Unterkunft bleibt für den Kunden der gleiche, den der Kunde mit seiner Buchung bestätigt hat. Falls eine Umbuchung der Unterkunft nicht möglich ist, behält sich der Leistungsträger das Recht vor, die Buchung zu kündigen, die Reisenden mindestens 5 Tage vor der Ankunft von der Kündigung zu informieren und ihnen den gesamten bereits eingezahlten Betrag zurückzuerstatten.

8. Leistungen verschiedener Anbieter

Die einzelnen Leistungen werden im Auftrag der einzelnen Leistungsträgern von Online-Reisebuchungsservice Pintaric, aus verwaltungstechnischen Gründen, auf einer gemeinsamen Rechnung zusammengefasst. Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric ist ausschließlich Vermittler hinsichtlich jeder einzelnen Leistung.

9. Reiseversicherungen

Der Abschluss von Reiseversicherungen, insbesondere einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, wird ausdrücklich empfohlen. Dem Kunden steht es frei, eine eigene Versicherung abzuschließen. Er ist dann für die Abwicklung selbst zuständig.

10. Haftung und Beanstandungen

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric haftet ausschließlich für die ordnungsgemäße Information, Beratung und Buchungsabwicklung im Rahmen des Geschäftsbesorgungsvertrages. Für die vom Leistungsträger zu erbringenden Leistungen haftet die Online-Reisebuchungsservice Pintaric nicht. Der Kunde hat sich ausschließlich an den entsprechenden Leistungsträger zu wenden, wobei der Kunde ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass etwaige Mängel, unverzüglich vor Ort an die jeweiligen Leistungsträger (oben genannte Agentur und Vermieter) bekannt zu geben sind. Darüber hinaus sind Beanstandungen bezüglich der Buchungsabwicklung, spätestens 3 Wochen nach Ende der Reise, beim Reisebuchungsservice Pintaric zu melden. Die Haftung der Online-Reisebuchungsservice Pintaric im Rahmen des Geschäftsbesorgungsvertrages wird auf die Höhe der evtl. geleisteten Anzahlung begrenzt, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen.

11. Pflichten von die Online-Reisebuchungsservice Pintaric

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric hat die Pflicht, sich um die Erbringung der vereinbarten Leistung zu kümmern. Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric wird alle angegebenen Pflichten vollständig und auf dem beschriebenen Wege ausführen, außer im Fall außergewöhnlicher Umstände (siehe Punkt 7).

12. Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet:

  • gültige Reisedokumente zu besitzen,
  • Zoll- und Devisenvorschriften der Republik Kroatien einzuhalten,
  • geltende Hausordnung für die angemieteten Unterkünfte zu beachten und mit den Leistungsträgern in guter Absicht zusammenzuarbeiten,
  • bei der Ankunft am Urlaubsort dem Leistungsträger die Dokumente über geleistete Anzahlung (original Buchungsbestätigung/Rechnung, Gutschrift/Voucher) vorzulegen.

Im Falle der Nichteinhaltung dieser Pflichten hat der Kunde dem Leistungsträger ggf. auch der Online-Reisebuchungsservice Pintaric die entstandenen Kosten zu erstatten.

13. Gepäck

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric kommt nicht für beschädigtes, zerstörtes oder verlorenes Gepäck auf. Dies gilt auch für den Diebstahl des Gepäcks oder von Wertgegenständen aus der Unterkunft (es empfiehlt sich die Anmietung eines Safes, falls diese Möglichkeit besteht). Verlorenes Gepäck oder dessen Diebstahl sind dem Leistungsträger sowie der zuständigen Polizeidienststelle mitzuteilen.

14. Privatsphäre

Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, arbeiten wir nach folgenden Grundsätzen: Wir führen es ausdrücklich an, wenn wir Ihre persönlichen Angaben benötigen. Wir leiten Ihre persönlichen Daten nur an die für die Buchung relevante dritte Person weiter.
Ebenfalls verwenden wir Ihre persönlichen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Ansprüche innerhalb des Internet-Systems. Für eine reibungslose Austausch von Informationen über unsere Dienstleistungen bitten wir Sie, Ihre persönliche Angaben zu überprüfen und uns etwaige Änderungen/Fehler sofort mitzuteilen.

15. Änderungen dieser Bedingungen

Die Online-Reisebuchungsservice Pintaric behält sich das Recht auf Änderung dieses Seitengebrauchs und anderer Arbeitsbedingungen vor. Die Änderungen haben keinen Einfluss auf schon durchgeführte und bezahlte Buchungen.

16. Haftung

Die Webseiten der Online-Reisebuchungsservice Pintaric dient ausschließlich als Informationen für den Kunden über das Angebot von Leistungsträgern anhand von Beschreibungen und Bildern, zur Überprüfung von freien Miettermine sowie Buchungen durchzuführen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Durchführung der Transaktionen durch unsere Seiten volljährig sein müssen und dass Sie hiermit die finanzielle Verantwortung für Transaktionen übernehmen, die Sie persönlich oder minderjährige Personen aus ihrem Haushalt durchführen. Sie tragen die Verantwortung für minderjährige Personen, die hier Ihre Daten benutzen sowie für die Wahrhaftigkeit und Genauigkeit Ihrer uns für Buchungen und finanziellen Transaktionen überlassenen Daten. Im Falle, dass Sie diese Seiten auf irgendwelche Weise missbrauchen (unwahre Buchungen u.ä.), wird Ihnen der Zugang verwiesen.

17. Sonstiges

Der Leistungträger weist darauf hin, dass die Bauweise in Südeuropa aufgrund der klimatischen Verhältnisse leichter ist als in restliche Europa. Hierdurch und durch das Verhalten anderer Gäste können naturgemäß Geräuschbelästigungen in den Unterkünften auftreten, ebenso technische Defekte technischer Einrichtungen wie Lift, Warmwasserversorgung etc.

Animation findet oft nur in der Hochsaison statt, s. Hotelbeschreibungen.

Musik- und Tanzveranstaltungen im Freien dauern in der Regel bis Mitternacht, jedoch muss auch nach Ende dieser Veranstaltung mit Lärmverursachung durch zurückbleibende Gäste, Aufräumarbeiten, wegfahrende Autos und Mopeds etc. gerechnet werden. Auch dafür, wie für laute Musik, kann der Leistungträger keine Entschädigung vornehmen.

18. Gerichtsstand

Reisebuchungsservice Pintaric und die oben genannten Leistungsträger können nur an dem jeweiligen Firmensitz verklagt werden.

Alle Rechte, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten

Top